Liebe Freunde vom Rebverein Wartberg

Gestern Abend habe ich in einer spontanen Aktion Marcus Schneider einen Besuch abgestattet und dabei den 12er Privileg ab Tank verkostet.

Es sieht gut aus: Schöne Frucht, mildes Tannin, die Säure korrigiert aber noch spürbar, damit der Wein nicht langweilig wird, bei ca. 5.2g. Der Alkohol bei idealen 12.3 % vol. (Zugabe von 2kg Zucker pro 100 Liter vor der Vergärung). Die Kohlensäure leider noch präsent und störend, dies wird aber vor der Abfüllung noch korrigiert. Alles in allem also - mit Ausnahme der Menge -  ein zufriedenstellendes Resultat! In die Flasche kommt der rare Tropfen anfangs Juni 2013. Claude Grüter

P.S. Sichert euch am Rebfest vom Samstag, 22. Juni 2013 ein paar kostbare Flaschen und reserviert euch dieses Datum!