6. Oktober 2012: Die Wümmet ist am Samstag, 6. Oktober 2012 erfolgreich über die Bühne gegangen und die Ernte ist im Trockenen! Herzlichen Dank allen treuen und neuen 18 Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz bei der Wümmet!

Wir haben Marcus Schneider von der Hasenhalde in Feldmeilen kostbare 371 kg Trauben abgeliefert (d.h. ein Traubenertrag von 240 g/m!!!), was etwa 400 Flaschen Wein entspricht. Zum Vergleich wurden letztes Jahr 1'027 kg Trauben geerntet und im Jahr 2010 869 kg Erntegut eingefahren. Die Qualität  überzeugt trotz den Befürchtungen und mit dem erfreulichen Oechslewert von 85° sind wir beinahe an das Vorjahr herangekommen. 

Wegen der geringen Menge haben wir uns entschieden, dieses Jahr nur einen einzigen Wein keltern zu lassen. Der Federweisse musste über die Klinge springen, das ehrgeizige Projekt „Schaumwein“ wurde verschoben und auch der Marc (Grappa) muss auf das nächste Top-Jahr warten. Wir streben mit dem 2012er einen schönen, fruchtigen Blauburgunder an, allenfalls sogar ohne Barrique-Einfluss. 

Die Fotos von der diesjährigen Wümmet sind nun in der Galerie aufgeschaltet.