22. Juni 2013: Viel Wein haben wir dieses Jahr nicht zu vergeben - aber er ist gut angekommen. Alle Besucher sind mit ihren drei Flaschen Ertrag zufrieden heimgekehrt. Dank dem Grosseinsatz am Morgen sind alle Arbeiten gemacht (Einschlaufen, Mähen) und der Rebberg in guter Verfassung.